Entlassjahrgang 2011/2012

Nach intenisver Berufsvorbereitung in der Schule und in Zusammarbeit mit außerschulischen Kooperationsbetrieben sowie einer engen Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit haben sich die Schülerinnen und Schüler für die folgende Wege entschieden. Wir werden natürlich ihren beruflichen Werdegang mitverfolgen und entsprechend aktualisieren.

Wir gratulieren von ganzem Herzen und sind überzeugt davon, dass ihr eure Ziele erreichen könnt!!

Christos verlässt unsere Schule mit einm Lehrvertrag in der Tasche. Er wird im August eine Lehrere zum Teilezurichter ( bei Bewährung auch zum Industriemechaniker) bei der Firma Lüsebrink&Täubner  in Plettenberg beginnen.

Christos hat inzwischen die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und arbeitet aktuell in seinem Ausbildungsberuf. ( Stand November 2015)

Maik verlässt unsere Schule ebenfalls mit einem Lehrvertrag in Aussicht. Er wird im August eine geförderte Ausbildung bei der Firma Schulte-Wiese  zum Maschinen-und Anlagenführer beginnen.

Auch Levent hat alle psycholischen Tests mit Bravour bestanden und wird eine geförderte Ausbildung zum Maschinen-und Anlagenführer beendet. Er arbeitet aktuell in seinem Ausbildungsberuf. ( Stand November 2015)

Antonio hat alle psychologischen Tests bestanden und wird demnächst den Lehrvertrag in der Firma Schmiedetechnik Plettenberg unterschreiben. Auch Antonio wird eine geförderte Ausbildung zum Maschinen-und Anlagenführer im August beginnen.

Antonio hat inzwischen die Ausbildung erfolreich abgeschlossen und arbeitet aktuell in der Ausbildungsfirma. (Stand November 2015)

Björn wurde beim psycholigischen Tests attestiert, dass er keinen Förderbedarf hat. Björn leistete sein Jahrespraktikum bei der Firma Nedschroef in Plettenberg ebenfalls mit Bravour ab und hofft auf einen Lehrvertrag zum Maschinen-und Anlagenführer mit dem Ziel einer Weiterbildung zum Industriemechaniker.

Dorina hat beim Betriebspraktikum in einem Seniorenheim ihren Wunschberuf gefunden. Sie verlässt unsere Schule mit einem Hausptschulabschluss nach Klasse 9 und hat sich dafür entschieden im Berufskolleg Abschlüsse nachzuholen. Eine Ausbildung hat sie bisher noch nicht begonnen. (Stand Dezember 2014)

Melissa hat sich dafür entschieden im Berufskolleg ihren Haupfschulabschluss nachzuholen. Momentan ist sie noch dabei einen Abschluss nach 10b zu erreichen.

Marcus hat der psychologische Test keinen Förderbedarf attestiert. Er leistete erfolgreich ein Jahrespraktikum bei der Firma Premio Reifenservice in Plettenberg ab. Marcus wird hier eine Arbeitsstelle erhalten, um im nächsten Jahr eine Lehre zum Servicemechaniker zu beginnen.   

Anna-Sophie hat erfolgreich ein Jahrespraktikum in einem Frisörsalon absolviert. Hier wurde ihr, nach erfolgreichem Besuch eines Förderlehrgangs bei der INAB in Lüdenscheid, eine Lehrstelle in Aussicht gestellt. Anna-Sophie macht derzeit eine Ausbildung zur Firsörin. ( Stand März 2015)

Nicole hat ebenfalls sehr erfolgreich ein Jahrespraktikum im OBI Baumarkt in Lüdenscheid absolviert. Sie wird zunächst einen Förderlehrgang bei der INAB  in Lüdenscheid besuchen mit dem Ziel auf jeden Fall eine Ausbildung zu absolvieren.

Yusa wird weiter zur Schule gehen, um höhere Schulabschlüsse zu bekommen. Gerne möchte er später in der Computerbranche tätig sein. Er wird das Berufskolleg Technik besuchen. Yusa absolviert derzeit eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei der Firma Berlet in Lüdenscheid.

Eugen wird weiter zur Schule gehen, um höhere Schulabschlüsse zu bekommen. Gerne möchte er später in der Computerbranche tätig sein. Er wird das Berufskolleg Technik besuchen. Die Bildungseinrichtung Nestor wird ihn dabei unterstützen.

Sibel und Seda haben noch keinen konkreten Berufswunsch und werden zur weiteren Berufsfindung die Bildungseinrichtung BBZ in Lüdenscheid besuchen.

Auch Kostantionos hat noch keinen festen Berufswunsch und wird bei der INAB verschiedene Bereiche ausprobieren, um anschließend eine Lehre zu beginnen.