VTS stellt Politik und Sponsoren ihre Arbeit vor

Am 06.06.12 haben wir uns sehr darüber gefreut, dass sowohl Frau Dagmar Freitag, Mitglied des deutschen Bundestages, als auch Herr Hömberg, ein Mitglied des LIONS CLUBS Plettenberg –Attendorn unserer Einladung gefolgt sind, ihnen die Arbeit unserer Schule und die Umsetzung unseres Arbeitslehrekonzepts im Speziellen, vorzustellen.

 

An diesem Mittwoch konnten die Besucher einem „Arbeitslehretag“ live beiwohnen. Sie konnten sich ein Bild von der Arbeit in der Schülerfirma „Cafè MK“ machen und den „Little Gardeners“ über die Schulter schauen. Ein Blick in unseren Werkstattbereich rundete das Bild unserer intensiven Berufsvorbereitung der Oberstufenschüler ab.

 

Der Lions Club Plettenberg- Attendorn e. V. unterstützt unsere Arbeit regelmäßig mit finanziellen Zuwendungen für unterschiedliche Projekte. So bekam u. A. die Schülerfirma „Café MK“ im Schuljahr 2005/2006 das Startkapital vom Lions Club. Nun konnte sich Herr Hömberg davon überzeugen, dass es ein gut investiertes Geld war.

 

Bei dieser Gelegenheit wurden schon neue Kooperationsprojekte angedacht. So ist es geplant in Zusammenarbeit mit dem Landespolizeimusikorcherster, der Big Band des Albert-Schweizer-Gymnasiums in Plettenberg, sowie unserer Schülerband „Just4fun“ einen gemeinsamen Auftritt in Workshops vorzubereiten und die Ergebnisse der Musikarbeit am 15.12.12 in der Aula des Gymnasiums aufzuführen. Wir würden uns freuen, wenn wir an dieser „gelebten Inklusion“ teilnehmen könnten.

 

Der Besuch von Dagmar Freitag kam der Klasse 10 sehr gelegen, da sie Ihre Abschlussfahrt im Juni nach Berlin plant und der Einladung zu einem Besuch des Bundestages schon freudig entgegen fiebert.